Generationenübergreifend, inklusiv, interkulturell, -unter dem Motto „Menschen treffen Menschen“ bietet das Café Plaudertreff eine Möglichkeit Mitmenschen, unabhängig von einer Einbindung in einen Verein oder einer religiösen Gemeinschaft, zu treffen und kennenzulernen. Begegnung, Kontakt, Austausch stehen neben Information zum und über den Verein und die Möglichkeiten sich zu beteiligen im Vordergrund, daneben gibt es ein kleines Kuchenangebot, das ehrenamtlich organisiert wird, zusätzlich Kaffee und Getränke.
Organisiert und durchgeführt wird das Café „Plaudertreff“ von einem Freiwilligenteam in Eigenorganisation.
Bei Fragen und Interesse an einer aktiven Mitwirkung wenden Sie sich bitte
an:
Siegfried Schloz, Tel.: (07664) 59963
Günter Schmutz, Tel.: (07664) 5566Logo

Termin & Ort: Vierzehntägig, freitags (Termine lt. Nächste Termine), 15:30 - 17:30 Uhr,
Frühstücksraum Hotel Blume, Freiburger Str. 1, 79112 Freiburg

Aus dem Forum ist im November 2013 das BürgerNetzwerk Opfingen entstanden. Um alle Menschen in Opfingen in breiter Weise mit ihren Ideen und Meinungen weiterhin einzubinden wird das Forum bestehen bleiben, als ein Treffen, zu dem alle Opfinger Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Hier werden unsere Projekte vorgestellt und wir möchten erfahren, welche Themen und Wünsche Ihnen am Herzen liegen. So wird die inhaltliche Arbeit des BürgerNetzwerk Opfingen kontinuierlich weiter entwickelt und auf Bedürfnisse und Wünsche aus der Bürgerschaft kann zeitnah eingegangen werden.

 Die Ziele des Forums:

    • Miteinander ins Gespräch kommen
    • Projekte des BürgerNetzwerks kennenlernen
    • Erfahren, wie man sich beteiligen kann
    • Eigene Vorstellungen und Ideen einbringen

Das Forum wird als regelmäßige Veranstaltung halbjährlich stattfinden.

Unsere Veranstaltungen finden in unregelmäßigen Abständen statt..Bisher waren unsere bisherigen Veranstaltungen überwiegend dem Kennenlernen und der Identifikation mit unserem Stadtteil Opfingen, seiner Geschichte und seinen Menschen gewidmet, Soziale Themen zu den Bereichen Sorge füreinander - Betreuung waren ebenfalls ein wichtiges Themengebiet. 

Alle Veranstaltungstermine werden in unserem Newsletter, im Opfinger Blättle und im Reblandkurier veröffentlcht. Unsere Veranstaltungen sind überwiegend kostenfrei, wobei Spenden jederzeit willkommen sind.
Bei Kursen sind die jeweiligen Kosten angegeben.

Zu Gast wie Daheim

Bildzeichen Kurz & Einfachist ein Projekt, das vom Vereins BürgerNetzwerk Opfingen e.V. initiiert wurde. Ziel des Projektes ist der Ausbau der Betreuungs- und Entlastungsangebote vor Ort mit dem Konzept der Betreuung in Privathaushalten.Logo

Entwicklung von „Zu Gast wie Daheim

Opfingen wird größer und Opfingen wird älter. Der Bedarf an Betreuungsangeboten wächst, aber wie vielerorts gehen in Ofingen durch den demographischen Wandel die dörflichen Sorgestrukturen verloren. Der Verein BürgerNetzwerk Opfingen e.V.hat ein neues Konzept entwickelt, das Opfingen um ein Betreuungsangebot vor Ort bereichern soll. Am 14.10.2015 fand die erste Informationsveranstaltung zum Auftakt des Projekts statt, die Realisierungsphase begann im Januar 2016.