Am Samstag den 26.07.2014 ging es für zwei Familien mit Pressluftflasche, Atemregler und Co. im Aquarado in Bad Krozingen unter Wasser. Nach einer theoretischen Unterweisung in die Zeichensprache und zum Thema Druckausgleich, ging es direkt bis auf den Grund des Schwimmbeckens in 3,8 m Tiefe. Trotz der ungewohnten Ausrüstung und der dreidimensionalen Fortbewegung fühlten sich die Eltern und Kinder schnell wohl, spielten mit einem durch Salzwasser beschwerten Ball Unterwasserhandball und vollführten allerlei Bewegungskunststücke. Für alle Teilnehmer ein besonderes Erlebnis mit bleibenden Eindrücken.