Bildzeichen Wir werden mehr, älter, bunter“, dieses abgeänderte Zitat beschreibt die Situation in unserem Freiburger Stadtteil Opfingen. Opfingen war bis 1971 eine selbstständige Gemeinde und hatte damals 1287 Einwohner (1970). Aus dem ehemals kleinen Bauerndorf ist inzwischen ein Stadtteil mit 4500 Einwohnern geworden. Entgegen der sinkenden Einwohnerzahl in Deutschland nimmt die Bevölkerung in Freiburg stetig zu, sowohl per Zuzug, als auch durch die Geburt von „Freiburger Bobbele“. Die wachsende Zahl von Mitbürgern brachte mit einem Gewinn an Ideen und Aktivitäten frischen Wind in unsere Gemeinschaft. Gleichzeitig ging durch wachsende Mobilität, zunehmende Anonymität und demografischem Wandel ein Teil der ehemals intakten dörflichen Sozialstruktur verloren.
Engagierte Mitmenschen initiierten das Forum „Leben und älter werden in Opfingen“ und versuchen zukunftsfähige Lösungsansätze zu entwickeln.

MEHR...der Text als PDF-Datei