Mitgliederversammlung, Bericht & Wahlergebnisse

Nach einer kurzen Zusammenfassung der Ideen und Ziele des Vereins ging der Vorsitzende Reinhard Pfeiffer auf deren momentane Verwirklichung ein:

  • das häusliche Betreuungskonzept "Zu Gast wie Daheim" hat die Testphase erfolgreich beendet
  • der erste Qualifizierungskurs "Basiskurs Betreuung" wird in eigener Trägerschaft durchgeführt
  • die geplante Wohngruppe im Wohnquartier St. Nikolaus nimmt konkrete Formen an

Eingeladen wurden alle Menschen in Opfinger und Tuniberggemeinden zur aktiven Mitarbeit einer selbst gestalteten Zukunft am Tuniberg.
Herr Kiechle, Bürgermeister a.D. Eichstetten, stellte im Namen des Bauvereins die ambitionierten Pläne zur Baustudie St. Nikolaus vor. Danach berichteten Frau Höpf und Frau Bunk von den ersten Erfolgen aus der Testphase von „Zu Gast wie Daheim“ und dem fast abgeschlossenen Qualifikationskurs.
Anita Schreck gab einige Zahlen zum Verein bekannt: Das BürgerNetzwerk besteht aktuell aus 71 Mitgliedern, es wurden 12 Veranstaltungen angeboten und 252 Gäste durften im Plaudertreff begrüßt werden.

 

  • 201505_forum_01.JPG
  • 201505_forum_02.JPG
  • 201505_forum_03.JPG
  • 201505_forum_04.JPG
  • 201505_forum_05.JPG
  • 201505_forum_06.JPG
  • 201505_forum_07.JPG
  • 201505_forum_08.JPG
  • 201505_forum_09.JPG
  • 201505_forum_10.JPG
  • 201505_forum_11.JPG
  • 201505_forum_12.JPG
  • 201505_forum_13.JPG
  • 201505_forum_14.JPG
  • 201505_forum_15.JPG
  • 201505_forum_16.JPG
  • 201505_forum_17.JPG
  • 201505_forum_18.JPG
  • 201505_forum_19.JPG
  • 201505_forum_20.JPG

Wir möchten hier verschiedene Ideen und Motivationsgründe unserer Mitglieder vorstellen.

      • Warum mache ich mit?
      • Welche Idee will ich verwirklichen?

Wir möchten gerne wissen: Warum bist Du dabei?

Wenn Du einverstanden bist, wird Deine Antwort auf dieser Seite veröffentlicht.

Die Familie war noch in meiner Kindheit die Garantie für ein soziales Netz, das in Notlagen zur Verfügung steht. Mittlerweile löst sich diese enge Gemeinschaft immer mehr auf, Familie ist kein statisches Gebilde mehr, sondern durch gesellschaftlichen Wertewandel und wachsende Mobilität eine sich ständig verändernde, lockere Gemeinschaft . Die Idee von  "BürgerNetzwerk" ist für mich eine zukunftsgerichtete Neudefinition des Begriffs Familie.